Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lipödem Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 219

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Juni 2020, 22:17

G-BA: Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung:

Beschluss

Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung:
Ausnahmeregelung von Vorgaben zur Qualitätssicherung im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie

Beschlussdatum: 14.05.2020
Inkrafttreten: 27.03.2020
Beschluss veröffentlicht: BAnz AT 12.06.2020 B2

Beschlusstext (PDF 546.02 kB)
Tragende Gründe zum Beschluss (PDF 30.60 kB)
Zusammenfassende Dokumentation (PDF 334.29 kB)
Prüfung gem. § 94 SGB V durch das BMG (PDF 97.05 kB)

Weiterführende Informationen

Richtlinie: Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung

https://www.g-ba.de/richtlinien/7/

Zuständig: Unterausschuss Methodenbewertung


https://www.g-ba.de/beschluesse/4292/
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 219

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Juni 2020, 22:19

G-BA: Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung:

Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung:
Ausnahmeregelung von Vorgaben zur Qualitätssicherung im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie

Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung

Richtlinie zu Untersuchungs- und Behandlungsmethoden der vertragsärztlichen Versorgung

Die Richtlinie benennt in Anlage I die vom G-BA für die vertragsärztliche Versorgung anerkannten ärztliche Untersuchungs- und Behandlungsmethoden und – soweit zur sachgerechten Anwendung der neuen Methode erforderlich – die notwendige Qualifikation der Ärzte, die apparativen Anforderungen sowie die Anforderungen an Maßnahmen der Qualitätssicherung und die erforderliche Aufzeichnung über die ärztliche Behandlung. Anlage II führt die ärztlichen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, die nach Überprüfung durch den G-BA nicht als vertragsärztliche Leistung zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen erbracht werden dürfen. In Anlage III werden die Methoden, deren Bewertungsverfahren ausgesetzt ist, genannt.
Dokument zum Download(PDF 408.90 kB)
Anlagen

Anlage I: Anerkannte Untersuchungs- oder Behandlungsmethoden
Anlage II: Methoden, die nicht als vertragsärztliche Leistungen zu Lasten der Krankenkassen erbracht werden dürfen
Anlage III: Methoden, deren Bewertungsverfahren ausgesetzt ist

(Die nicht verlinkten Anlagen sind im PDF der Richtlinie enthalten.)

Weiterführende Informationen

Stellungnahmeberechtigte Organisationen

.
https://www.g-ba.de/richtlinien/7/
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 13 625Hits gestern: 62 994Hits gesamt: 72 495 488
Hits Tagesrekord: 547 010Hits pro Tag: 21 502,87