Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lipödem Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PandoraH

Erleuchteter

  • »PandoraH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 3. September 2011

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Februar 2019, 21:20

Tagesspiegel 03.02.2019: Kampf gegen Altersarmut

Union lehnt Heil-Pläne für Grundrente ab

Zitat

Bis zu 447 Euro mehr für Geringverdiener: Ob das neue Rentenkonzept des Ministers aufgeht, ist fraglich. CDU und CSU kritisieren die milliardenschweren Pläne.

Bis zu vier Millionen Menschen in Deutschland teilen dieses Schicksal: Trotz eines ganzen Lebens voll harter Arbeit, können sie im Alter nicht von ihrer Rente leben – weil sie über die Jahre zu wenig verdient haben. Das will Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) nun ändern.


Quelle und zum kompletten Artikel: https://www.tagesspiegel.de/politik/kamp…b/23943698.html


Persönliche Anmerkungen:
Nun sind sie wirklich durchgeknallt! Statt die steuerfinanzierte Grundsicherung zu reformieren, damit Bezieher nicht gnadenlos die Hosen herunterlassen müssen, will man die Rentenversicherung ruinieren bzw. die nachfolgenden Generationen belasten. Die Rentenversicherung ist ein beitragsfinanziertes System, aus dem jeder Versicherte im Verhältnis seiner erwirtschafteten Versicherungsbeitröge im Alter eine Rente erhält. Würden jetzt zusätzliche Belastungen entstehen, müssten das Renteneintrittsalter hochgesetzt und/oder die Renten noch weiter gekürzt werden. Momentan liegt das Rentenniveau bei 48 %, was schon sehr gering ist, dann schlägt zunehmend die Besteuerung zu.
Diese Politiker, die selbst über üppige Bezüge verfügen und für ihre Pensionen keinen Cent einzahlen müssen, wollen uns für dumm verkaufen, wenn Sie uns das Geld aus der Tasche nehmen, um es an andere zu verteilen, von denen sie gewählt werden wollen.
Viele Grüße
Pandora

„Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht.“
(Vaclav Havel)

Das Lipödem-Board auf Facebook (die Seite ist ohne Registrierungsvorgang zugänglich):
https://www.facebook.com/pages/Lipödem-B…654923054524175