Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lipödem Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 859

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. Juni 2018, 02:54

Temperaturen wie am Mittelmeer

Hallo,

erst war es uns zu nass, die Bauern konnten nicht auf die Felder fahren ohne Schäden anzurichten, geschweige denn einiges an Ernte/Gemüse und Co von den Feldern zu holen und in so manchem Keller stand das Wasser.

Nun haben wir es so war das ich meinen könnte der Norden liegt am Mittelmeer. Kaum ein Tag unter 32 Grad im Schatten, so schleppe ich mich müde und abgeschlagen durch den Tag, selbst meine Hunde wollen nur bedingt vor die Tür,

ein Wetter so richtig für Kompressionssachen ;)

Eher ein Wetter für Badeseen, wenn ich denn wüsste wie ich dahin kommen sollte

und dann in Kompressionssachen, sieht bestimmt klasse aus ;)

So bleibt der Garten,

eine große Wasserschüssel für die Füße

die morgendliche Zeitung

und das alles findet so weit wie möglich auf der Terrasse statt :)

Gewitter ist schon seit 2 Tagen angesagt, grummelt zwar ab und zu ,

kommt aber nichts besonders kein Regen der nun wirklich gebraucht wird,

denn so langsam fängt vieles an zu verdorren,

besonders die Stellen einer kurz geschorenen Wiese :)

Im Grunde bin ich zufrieden mit dem Wetter,

nur langsam darf es etwas kühler werden,

welche Temperatur werden wir dann wohl im Hochsommer haben :gruebel:

:)
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 14. August 2014

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: pensioniert

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. Juni 2018, 17:08

Und ich komme in diesem Jahr gar nicht damit klar.

Diese außergewöhnliche Hitze macht mir so zu schaffen, dass ich schon beim Stillsitzen in der Wohnung klatschnass bin. Einkäufe etc. gehen nur direkt am frühen Morgen und dann ist das auch noch eine Tortur, bei der ich mich danach zunächst einmal duschen und dann völlig neu anziehen muss.

In den vergangenen Jahren hat mir die Kompressionsbekleidung trotz Temperaturen mal über 30 Grad kaum etwas ausgemacht. In diesem Jahr ist das völlig anders. Habe ich die Sachen an, drückt mir die Bermuda, obwohl sie sonst eigentlich optimal sitzt, derart auf Magen und "Gemüt", dass mir davon regelrecht schlecht wird. Ich musste mich schon ein paar Mal sogar übergeben. Das hat dazu geführt, dass ich sie momentan nicht trage. Dafür lege ich die Füße sehr oft hoch, mache regelmäßig ein lauwarmes Fußbad bzw. dusche sie von den Füßen aufwärts kühl ab. Nachts, so gegen 22 Uhr oder früh am Morgen (4 oder 5 Uhr) fahre ich dann 20 min auf dem Ergometer, um etwas Bewegung in die Beine zu bekommen.

Das ist alles keine Lösung, das weiß ich - aber einen anderen Weg finde ich im Moment nicht.

Bei uns hat es seit 3 Wochen gestern das erste Mal ein bisschen geregnet, aber kaum der Rede wert. Gewitter haben wir seit 3 Tagen um uns herum, aber nichts weiter. Und es ist so furchtbar schwül.

Ich hoffe sehr, dass diese Zeit bald vorbeigeht.

Regina

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 859

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Juni 2018, 01:12

Und dabei haben wir gerade mal Frühling mit Temperaturen wie im Hochsommer,
wie wird das dann erst im Sommer sein :gruebel:

Die Luft ist teils trocken, schwül, bisschen sandig von der Nordsee her, manchmal auch nicht zum aushalten,
da fühlen wir uns drinnen wohler, etwas dunkle zwar, dafür angenehm kühl.

So sind die Rolladen möglichst unten damit die Sonne die Zimmer nicht aufheizen kann, Nachts dann alle Fenster auf
zum durchlüften und schon hat der erste wieder eine satte Erkältung ;)

Bei uns ist es im Moment etwas kühler, nur die nächsten hohen Temperaturen sind schon im Anmarsch,
dafür kein Gewitter, kein Regen wobei dafür anderen Orts die Straßen und Keller in Fluten versinken.

Bisschen kühler lässt auch die Natur etwas aufatmen obwohl diese wird sich besser anpassen, als wir es je können werden,
wenn so langsam die Temperaturen steigen sollen.

Jeden Abend muss gegossen werden. Zum Glück haben wir unsere Wassertanks voll, damit werden wir wohl bis zum
nächsten starken Regen kommen, der uns dann wieder die Tanks und den Teich füllen wird.

Mal abwarten was die nächste Woche so bringen wird :)


Guten Wochenstart :)
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 16 149Hits gestern: 39 112Hits gesamt: 34 232 193
Hits Tagesrekord: 126 901Hits pro Tag: 13 082,12