Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lipödem Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

socke

Schüler

  • »socke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 13. August 2017

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. August 2017, 17:11

Hallo zusammen

Hallo zusammen,

ich bin Alex, bin 38 Jahre, komme aus NRW und bin anscheinend neu im "Club". Anscheinend, weil ich eigentlich noch keine Diagnose habe, aber die nette Dame im Sanitätshaus meinte, dass ich wohl ein kombiniertes Lip-Lymphödem habe.

Aber immerhin hat mein HA nach fast zwei Monaten Schmerzen und immer dicker werdender Beine ein Einsehen und hat mich erstmal mit Strümpfen und Lymphdrainage versorgt, damit er beruhigt in Urlaub gehen kann. Jetzt hoffe ich bald einen Lymphologen zu finden der sich meine Beine rasch anschauen kann, nachdem 3 Hausärzte, 3 Gefäßchirugen, Diabetologe, Gynäkologe, Orthopäde und Radiologe nicht wissen was los ist (ja, 10 Studierte wissen nix, aber eine Angestellte im Sanitätshaus hat zumindest schonmal eine Idee)

Die letzten Wochen waren für mich unglaublich anstrengend, da das mit meinen Beinen nur eine Baustelle ist. Auf jeden Fall bin ich guter Dinge, dass die MLD und die Strümpfe schonmal etwas Linderung bringen, auch wenn es erstmal noch keine feste Diagnose gibt. Morgen geht es mit der MLD los und ich hoffe einfach, dass danach die Schmerzen zumindest ein bisschen weniger sind, damit ich die ganzen anderen Arzttermine auch noch durchhalte.

Ich freue mich, ein Forum gefunden zu haben indem ich endlich mal Infos zum Umgang mit dem Ödem finden werde und hoffe auf einen guten Austausch mit anderen Betroffenen. Ich hoffe es ist kein Problem, dass ich noch keine offizielle Diagnose habe. Bei Fragen immer raus damit.

LG Alex :wink:

Birgit M.

Administrator

Beiträge: 8 562

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. August 2017, 18:54

Hallo Alex,

herzlich willkommen hier in unserem Forum :blume:

Hier im Forum wirst du einiges an Informationen finden können :)

Welche Art der Kompressionsstrümpfe hast du denn bekommen - Flachgestrick oder Rundgestrickt ?

In unserem Board - Ärzte, Kliniken und Reha -

http://www.lipoedem-liposuktion.de/index…Board&boardID=7

findest du sicher Ärzte und Kliniken die erkennen können was du genau hast, in welchem Stadium du bist und wie es weiter gehen kann, was dich demnächst erwartet. Von den Fachärzten bekommst du im allgemeinen einen Bericht den du auch bei deiner KK einreichen kannst, zwecks Kostenübernahme.

Ansonsten, wenn du Fragen hast ..... einfach fragen :)

:)
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

socke

Schüler

  • »socke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 13. August 2017

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. August 2017, 18:06

Hallo Birgit,

auch hier nochmal danke für's willkommen. :margerite:

Hab' mich jetzt ein bisschen durchgelesen. Ist aber alles soooo viel. Ihr habt ja hier ordentlich über die Jahre gesammelt.

Letzte Woche hatte ich schon 2x MLD. Tat auch echt schonmal gut. Nur die letzte war am Mittwoch und seit gestern Abend fangen die Schmerzen wieder an. Bin mal gespannt wie das die nächsten Wochen wird, wenn ich nur einmal habe. Strümpfe habe ich flachgestrickte aufgeschrieben bekommen (Oberschenkel+Radler). KK hat die schon genehmigt, ausgemessen wird aber erst am Montag. Und Donnerstag habe ich einen Termin bei einer Lymphologin bekommen, die auch schon hier im Forum erwähnt wurde. Also quasi volles Programm, aber immer noch keine langfristige Erleichterung. Aber das wird wohl auch noch werden.

Ich weiß halt im Moment nicht, ob ich mir lieber 'ne stationäre Therapie antun soll, weil das ja garantiert auch erstmal länger dauern wird, bis es da losgehen würde. Bin irgendwie nicht so der geduldigste Mensch was das betrifft :whistling:

:wink:

Birgit M.

Administrator

Beiträge: 8 562

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. August 2017, 23:21

aber immer noch keine langfristige Erleichterung. Aber das wird wohl auch noch werden.

Geduld - Geduld - Geduld :)

Besser wäre es natürlich wenn du mindestens 2x in der Woche 60 Minuten Lymphdrainage bekommen könntest, aaaaber schon das ständige Tragen der Kompressionssachen werden dir Erleichterung bringen :daumen:

Einfach, auch wenn es schwer fällt, positiv denken und viel Geduld haben :)

Zitat

Ich weiß halt im Moment nicht, ob ich mir lieber 'ne stationäre Therapie antun soll, weil das ja garantiert auch erstmal länger dauern wird, bis es da losgehen würde.

Am einfachsten ist es den 2. Schritt nicht vor dem 1. zu machen ;)

Erstmal brauchst du aussagekräftige Berichte diverser Ärzte die sich nicht nur mit einem Lipödem auskennen, sondern auch mit Liposuktionen. Berichte enthalten im allgemeinen in welchem Stadium du bist, welche Liposuktionen anstehen würden und ganz wichtig .... was das ganze kosten soll. Dieses reichst du dann mit einem aussagekräftigen Kostenübernahmeantrag an die KK und wartest ab wie sich diese entscheidet.

Hier lassen sich einige Informationen dazu finden, wobei das Forum-Team gerne behilflich ist :)

KK ist nicht gleich KK. Es gibt KK die entscheiden sich für eine Übernahme der Kosten der Liposuktionen, wahrscheinlich jene KK die 1 + 1 zusammenzählen können und nicht Jahrzehnte das 3-4 fache an Kosten bezahlen wollen, mal abgesehen von den Folgekosten eines wachsenden Lipödem.

Die Sache mit der Geduld kann ich voll verstehen,

:)
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Counter:

Hits heute: 26 660Hits gestern: 44 864Hits gesamt: 23 487 328
Hits Tagesrekord: 126 901Hits pro Tag: 9 774,84