Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lipödem Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 862

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. November 2014, 00:25

Adventskalender: 24 Tage voller Überraschungen. Plus: Bastelanleitung

Egal ob selbstgebastelt oder gekauft – versüßen Sie sich die Zeit bis Weihnachten mit einem schönen Adventskalender. Doch woher stammt dieser Brauch eigentlich?


Wartezeit verkürzen – Vorfreude steigern: die Geburt des Adventskalenders

Im Jahre 1908 hatte die kindliche Ungeduld endlich ein Ende. Ein deutscher Lithograf wollte die lange Wartezeit bis Weihnachten überbrücken und erfand den ersten Adventskalender. Doch anders als heute, gab es noch keine Türchen mit Schleckereien dahinter, sondern bunte Bilder. Diese konnten ausgeschnitten und auf einen Bogen geklebt werden.

Erst in den 1950er Jahren wurden die Adventskalender mit Türchen versehen, hinter denen sich leckere Süßigkeiten versteckten – ganz so, wie man sie heute auch kennt. Der Adventskalender ist auch heute noch ein typisch deutscher Brauch. In anderen Ländern wird diese weihnachtliche Tradition eher selten gepflegt.

Bastelanleitung: Adventskalender selbst gemacht

Überraschen auch Sie Ihre Lieben mit einem selbst gebastelten Adventskalender. Sie benötigen dafür nur 24 Pappbecher, etwas Seidenpapier, Wasserfarbe, einen Ast und schon kann’s losgehen. Eine ausführliche Bastelanleitung finden Sie hier!

Befüllen Sie anschließend die Pappbecher mit kleinen Süßigkeiten und Weihnachtsschokolade und schon ist die Freude groß! Ihrer Fantasie sind beim Befüllen des Adventskalenders keine Grenzen gesetzt. Besonders gut eignen sich einzeln portionierte Leckereien wie zum Beispiel BACI Pralinen , AFTER EIGHT Weihnachtskugeln , QUALITY STREET und Co.

http://www.nestle-marktplatz.de/view/The…=12_november_14

:)
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Counter:

Hits heute: 42 620Hits gestern: 26 976Hits gesamt: 34 285 640
Hits Tagesrekord: 126 901Hits pro Tag: 13 095,72