Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lipödem Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 933

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 01:58

DAK und BKK Gesundheit: Zusatzbeitrag wird abgeschafft.....

Gute Nachrichten für Versicherte von DAK und BKK Gesundheit: Ab April 2012 fällt der Zusatzbeitrag weg. Vor kurzem gaben beide Kassen bekannt, dass sie im Januar 2012 zur DAK Gesundheit fusionieren.

Erste Kasse schafft Zusatzbeitrag ab.

Vergangene Woche gaben DAK und BKK Gesundheit bekannt, dass sie sich im Januar kommenden Jahres zur DAK Gesundheit zusammenschließen (siehe Fusion von DAK und BKK Gesundheit). Nun gaben beide Kassen bekannt, dass Versicherte ab April 2012 keinen Zusatzbeitrag mehr zahlen müssen. Damit ist die neue DAK Gesundheit die erste gesetzliche Krankenkasse, die einen Zusatzbeitrag wieder abschafft. Möglich ist dies nach Kassenangaben durch wirtschaftliche Vorteile, die sich aus dem Zusammenschluss ergeben. Noch müssen die Aufsichtsbehörden den Haushaltsplan und damit auch die Abschaffung des Zusatzbeitrags genehmigen. Dies sei aber nach Angaben von DAK-Pressesprecher Jörg Bodanowitz reine Formsache.

Kassen ohne Zusatzbeitrag

Dagegen haben bereits zahlreiche Kassen, die bislang auf einen Zusatzbeitrag verzichten, eine Erhebung auch für das kommende Jahr ausgeschlossen. Dazu gehören zum Beispiel Ersatzkassen wie die Barmer GEK, die Techniker Krankenkasse und die Hanseatische Krankenkasse. Die hkk schließt einen Zusatzbeitrag bereits jetzt bis Ende 2013 aus. Auch Betriebs- und Innungskrankenkassen, darunter die BKK Kassana, die BKK vor Ort, mhplus BKK und die IKK classic wollen bis Ende 2012 keinen Zusatzbeitrag von ihren Mitgliedern erheben. Die IKK Südwest garantiert ihren Mitgliedern sogar, bis 2014 auf einen Zusatzbeitrag verzichten zu wollen.

http://www.test.de/themen/versicherung-v…292613-4292615/
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Counter:

Hits heute: 40 704Hits gestern: 95 315Hits gesamt: 36 793 256
Hits Tagesrekord: 126 901Hits pro Tag: 13 766,08