Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lipödem Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 937

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. März 2010, 00:06

Übergewicht gibt zunächst Sicherheit

Forscher: Fettleibigkeit könnte ein Schutz des Körpers vor Krankheiten sein

Auszug:

Der Körper korrigiert zwar unsere Versäumnisse und nimmt die überschüssigen Kalorien aus dem System", erklärt Unger. Das ist aber nur solange möglich, wie das Fettgewebe noch nicht überfordert ist. Danach wird das Fett an anderen Orten wie in der Leber oder in den Muskeln gespeichert, mit den bekannten unerwünschten Nebenwirkungen wie zum Beispiel Diabetes oder Fettleber. Eine Schlüsselrolle beim Übergang von den schützenden Fettablagerungen zum Metabolischen Syndrom spielt das Fetthormon Leptin. Es bestimmt neben seiner appetithemmenden Wirkung auch, wie das Fett im Körper verteilt wird. So ist es möglich, dass Menschen, die aufgrund ihrer genetischen Veranlagung gut auf das körpereigene Leptin ansprechen, trotz Fettleibigkeit keine Symptome des Metabolischen Syndroms zeigen.

Allerdings verliert dieses Hormon ab einem bestimmten Alter seine Wirkung: Die Natur beende diesen Schutz, sobald der Mensch seine üblicherweise fortpflanzungsfähigen Jahre überschritten habe, sagt Unger. Das heißt, dass dann eine mäßige Ernährung und regelmäßige Bewegung noch wichtiger werden.

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/310356.html

Interessant was Forscher so alles herausfinden ?(
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Counter:

Hits heute: 58 257Hits gestern: 69 824Hits gesamt: 41 380 671
Hits Tagesrekord: 327 751Hits pro Tag: 14 987,93