Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lipödem Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

petra63

Profi

  • »petra63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2009

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Oktober 2009, 17:37

RE: Sammelthread: Wichtiges rund um die Op

Floianigasse!

Die schwarze Ethohose?? Also ich werde mich morgen im Sanihaus genau erkundigen.

Bin heute morgen aufgestanden und dachte:"Wow...hast Du schlankere Beine."...Das war nach 2 Std. auf den Beinen schon wieder anders. ...grins..

Hab das Gefühl, dass die flachstrick irgendwo zu eng ist. Na bin auf morgen gespannt.

Wo wurdest Du operiert?? Und an welchen Körperteilen hattest Du die Absaugung???

florianigasse14

florianigasse14

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Wohnort: österreich

Beruf: Damenschneidermeisterin, hausfrau

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Oktober 2009, 22:53

RE: Sammelthread: Wichtiges rund um die Op

hallo petra
wurde in linz (oö) im krankenhaus operiert, schenkel vorne und außen, knie und fessel. Von einem bein 97oml weg, beim anderen 78o ml weg. Trage die schwarze ( im schritt offene ) kompressionsstrumpfhose klasse 2. Mit hose sieht es sehr gut aus, ohne bin ich vor allem beim knie noch nicht glücklich...hoffentlich wird das noch.

petra63

Profi

  • »petra63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2009

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. Oktober 2009, 19:38

Hallo Florianigasse!

Das wird schon werden. Wir müssen daran fest glauben...grins...denn bei mir sieht es auch nicht nach "besser" aus eher das Gegenteil.

Aber: Im Sanihaus wurde heute neu gemessen und siehe da...

Vor der OP Messung der Oberschenkel unter Zug 56 cm und jetzt...

taratara...48 cm!!!! Ich kann es immer noch nicht glauben, denn bitte guck Dir meine Bilder an, dass sieht wohl nicht danach aus.

Meine schwarze Hose ist jetzt eingeschickt und wird verkleinert, denn die gute Chefin vom Sanihaus sagte mir, dass die Herstellerfirma von ca.bis zu 2 l Absaugung ausgeht und somit xxx cm die Hosen verkleinert. Da es bei mir 4,7 l waren, ist es natürlich, dass die Hose zu groß ist.

Jetzt warte ich sehnsüchtig, dass ich sie wieder bekomme und diese flachstrick erstmal wieder auslassen kann.

Wünsch Dir gute Besserung ...Hast Du Bilder???

florianigasse14

florianigasse14

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Wohnort: österreich

Beruf: Damenschneidermeisterin, hausfrau

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Oktober 2009, 10:46

hallo petra das mit 8 cm ist ja ein ganz toller erfolg....freue mich mit dir. Einige cm habe ich auch weg, mir wurde aber nicht so viel wie dir abgesaugt, und das auf die ganzen beine. Mit den bildern klappt es anscheinend zu zeit nicht so toll, kann keins reinstellen ( mein sohn hätte mir geholfen, bin kein pc könner ) und habe auch zu deinen keinen zutritt. lg florianigasse

petra63

Profi

  • »petra63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2009

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 09:59

Florianigasse!

Ich glaube, Du kannst nur die Bilder einsehen, wenn man selber welche eingestellt hat.

Ja bin bis jetzt ganz zufrieden. Man muß sich halt in Geduld üben...grins...

florianigasse14

florianigasse14

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Wohnort: österreich

Beruf: Damenschneidermeisterin, hausfrau

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 15:46

Hallo petra habe das mit den bildern mitlerweile gecheckt..da ich aber eher pc neuling bin, muß ich erst auf meinen sohn warten,der mir dann dabei hilft

Tina*

Meister

Beiträge: 233

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Wohnort: rhein-main

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 17:05

@petra + florianigasse: es wäre nett wenn ihr woanders weiterquasselt, denn das sollte doch ein thread sein, in dem die wichtigsten Tipps rund um die OP gesammelt werden - sonst wird es so unübersichtlich. danke! :blume:
Liebe Grüße, Tina*

1. Lipo am 07.05.2010 OS innen

8

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 16:49

Plaudereien...

Plaudereien
Hierhin werden alle Beiträge verschoben, die Off-Topic (OT) sind und den entsprechenden Thread unübersichtlich machen.
Auch kann hier einfach nur geplaudert werden =)

petra63

Profi

  • »petra63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2009

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 17:08

Achsoooooooooooooooo.....dann weiß ich jetzt Bescheid. Vielen DAnk Beta.

florianigasse14

florianigasse14

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Wohnort: österreich

Beruf: Damenschneidermeisterin, hausfrau

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. Oktober 2009, 10:05

ok.........florianigasse14

florianigasse14

florianigasse14

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Wohnort: österreich

Beruf: Damenschneidermeisterin, hausfrau

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. Oktober 2009, 10:43

allo petra ...habe heute meine strumphose wieder mal ausgezogen und es wird alles schon recht schön...die form gefäfft mir recht gut ...kein vergleich zu vorher ( wird man dann auf den fotos sehen ) Bin auch fast nicht meht blau, nur ein bißchen ums knie und in der kniekehle...und an manchen stellem eher leicht grün..habe aber dagegen jetzt doch nichts eingenommen oder geschmiert....meine Ärztin ( die echt gut sein dürfte...dr. Knerl ) hat mir angeblich bei der op was dagegen gespritzt. Heute bekam ich auch meine rechnung vom spital, incl. vollnarkose und 2 tagen im spital zahle ich 4545.-...geht halt. Wenn ich bedenke daß ich in den letzten 5 jahren , bis ich meine diagnose hatte ca. 2ooo E für nutzlose behandlungen bezahlt habe bin ich sehr froh diesen schritt gemacht zu haben.2004 erste veränderungen an den beinen..2008 diagnose lipödem bei einen dermatologen in traun, dazwischen ca.12 Ärzte, masseure und andere fachkräfte befragt.
Bei uns in österreich sind viele ärzte wirklich nicht am laufenden.

12

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 22:39

Lipo-Blog Stade

.birgit ..dachte immer ein forum ist zum netten austausch da..so kannte ich es die letzen 10 jahre und nicht um immer wieder auf fehler hingewiesen zu werden..dachte es geht um persönlichen austausch und nicht nur um wissensvermittlung. ein forum lebt von den erfahrungen aller die aber immer wieder auf fehler hingewisen zu werden führt eher zum rückzug zumindest von mir-sorry ich schreibe während meiner arbeit , da ich mutter bin und auch 3 praxen und einen verein zu leiten habe, schreibe ich meine konzepte nachts..und zwar im schnellschreibsystem mit 2 fingern. ich fühle mich von dir angegriffen und bewertet und frage mich mit welchem nutzen. wenn ich etwas wissen möchte frage ich..und wenn mein gegenüber keine lust hat zu antworten weil er es vielleicht schon geschrieben, hat werde ich es doch merken oder? sorry.
zum thema
ja die KK übernehmen die leistung zum glück immer mehr..aber ich glaube eben nicht das sie es in den leistungskatalog aufnehmen- das war meine aussage..zur zeit eben noch völlig subjektiv wie diese leistung verteilt wird!
lg keha

Birgit M.

Administrator

Beiträge: 8 933

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

13

Samstag, 31. Oktober 2009, 19:08

RE: keha

Ich denke oft, dass Foren verwechselt werden mit einem netten Plausch oder gar einem Chatraum. Oft wird vergessen, dass die meisten Foren sich bestimmte Fachrichtungen widmen und dann erscheint es mir nicht unüblich, dass auch hier die Mitglieder durchaus in der Lage sein sollten, statt die immer gleichen Fragen zustellen, die angebotene Suche zu benutzen, damit das laufende Forum und auch das Archiv übersichtlich bleiben.

Wenn jeder Hinweis und jede Hilfestellung der Hinweis auf einen Fehler ist, der in deine Richtung geht, kann ich dem nicht folgen.

Für einen persönlichen Austausch, der meistens ins Plaudern verfällt, steht das Brett Smalltalk zur Verfügung. Im laufenden Thread sind solche Plaudereien eher hinderlich und letztlich wird so jeder Thread unübersichtlich, schließlich geht es dem Fragesteller um die Erfahrungen und das Wissen der anderen Mitglieder oder es entstehen Tagebücher, nach Operationen. Hier sind Plaudereien ebenso fehl am Platz und die Suche nicht abgeschaltet.

Wie du sicherlich festgestellt haben wirst bei deiner 10 jährigen Forenerfahrung haben sich Foren in den letzten Jahren erheblich verändert, sei es in dem was einem aufgedrückt wird, sei es in dem dass Archive nicht übersichtlicher werden, stehen immer die selben Fragen und Antworten in diesem.

Und das andere ebenso Mutter sind, einem Beruf nachgehen, die Hausarbeit erledigen müssen und Hobbys haben, ist auch nichts Neues und nicht nur auf einzelne Person abgestimmt. Jeder muss zusehen, wie er das was ihm wichtig ist zeitgemäß auf die Reihe bekommt.

Ich denke, dass man auch mit einem 2-Finger-Adler-Suchsystem ganz ordentliche Texte schreiben kann ohne das andere beim Lesen davon Augenkrebs bekommen ;)

Persönlich finde ich es schade, wenn auf einen an sich guten Beitrag nicht geantwortet wird, weil dieser unleserlich ist und sich keiner die Mühe machen möchte, aus einem Gewirr von Buchstaben daraus einen Text zu sortieren :-)

KK

Darauf legen die meisten Ärzte auch keinen wirklichen Wert, dass Liposuktion z.B. in den Leistungskatalog aufgenommen wird. Die Gründe dafür sind bekannt. Da bei immer mehr Frauen ein Lipödem festgestellt wird und die laufenden Kosten an Kompressionssachen, Lymphdrainagen auf die Jahre einen hohen Kostenfaktor darstellen, wäre es durchaus günstiger Liposuktionen in den Leistungskatalog aufzunehmen. Das dieses nicht heute oder morgen passieren wird, dürfte jedem klar sein, aber für die Zukunft wäre es zu wünschen :-)
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Counter:

Hits heute: 42 027Hits gestern: 41 435Hits gesamt: 38 168 791
Hits Tagesrekord: 126 901Hits pro Tag: 14 099,13