Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lipödem Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 835

Registrierungsdatum: 26. June 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

1

Tuesday, 9. September 2008, 21:07

Patienten sind mit der UPD........

sehr zufrieden

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD), zu deren Gesellschaftern auch der Sozialverband VdK Deutschland gehört, wird von den Ratsuchenden geschätzt und sehr gut angenommen.

Das ergab jetzt eine erste Patientenbefragung auf Grundlage einer Studie der Prognos AG. Knapp 90 Prozent aller befragten Ratsuchenden zeigten sich vollkommen oder weitgehend zufrieden mit der Beratung. Damit zieht die UPD knapp eineinhalb Jahre nach ihrem Start eine positive Zwischenbilanz.

und weiter.....

.Auch bei der mit 18,7 Prozent aller Befragten zweitgrößten Gruppe spielte die Konfliktberatung eine Rolle. Hierbei handelte es sich um Fragen bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegen Kassen oder um Fragen zu Kostenerstattung und Behandlungskosten. Orientierung und allgemeine Informationen zu den Themen Kosten, Patientenrechte und Zusatzversicherungen strebte die drittgrößte Gruppe an, nämlich 17 Prozent der in der Umfrage Antwortenden.

http://www.vdk.de/perl/cms.cgi?ID=de19329

Wäre dieses nicht ein Ansprechpartner auch für Lipödemer ??
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

ulrike

Profi

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 22. February 2008

Wohnort: deutschland

Beruf: angestellte

  • Nachricht senden

2

Friday, 12. September 2008, 20:06

UPD Unabhängige Patientenberatung

Davon hatte ich vorher noch nie etwas gehört.
Ich habe mir mal die Homepage von der UPD angeschaut und ich finde auch, es hört sich sehr interessant an, da eine ihrer Aufgaben ja ist, bei Konflikten mit der KK zu vermitteln und die Ratsuchenden ja überwiegend zufrieden sind.
In der Beschreibung stand folgendes:
"Getragen von Mitteln aus der gesetzlichen Krankenversicherung soll die UPD durch unabhängige Beratungen die Eigenverantwortung von Patienten stärken"
wird diese Einrichtung, da sie ja aus Mitteln der ges.KK getragen wird, denn tatsächlich unabhängig sein?
Hat jemand Erfahrung mit der UPD in bezug auf Liposuction beim Lipödem?

Counter:

Hits heute: 10 272Hits gestern: 23 459Hits gesamt: 33 034 568
Hits Tagesrekord: 126 901Hits pro Tag: 12 761,32