Sie sind nicht angemeldet.

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 169

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. März 2020, 02:01

COVID-19-Ausnahmen von Mindestanforderungen an das Pflegepersonal

COVID-19-Ausnahmen von Mindestanforderungen an das Pflegepersonal

Beschlussdatum: 20.03.2020
Inkrafttreten: 20.03.2020
Beschluss veröffentlicht: BAnz AT 23.03.2020 B7

Beschlusstext (PDF 571.30 kB)
Tragende Gründe zum Beschluss (PDF 59.07 kB)
Prüfung gem. § 94 SGB V durch das BMG (PDF 99.95 kB)

Weiterführende Informationen

Pressemitteilung: Hecken: „G-BA ermöglicht notwendige maximale Flexibilität beim Einsatz von Intensivpflegepersonal zur Sicherstellung der Versorgung von COVID-19-Erkrankten“

Richtlinien: Qualitätssicherungs-Richtlinie Früh- und Reifgeborene, Richtlinie zur Kinderonkologie, Qualitätssicherungs-Richtlinie zum Bauchaortenaneurysma, Richtlinie zur Kinderherzchirurgie, Richtlinie zu minimalinvasiven Herzklappeninterventionen, Qualitätssicherungsmaßnahmen bei allogenen Stammzelltransplantation mit In-vitro-Aufbereitung des Transplantats bei akuter lymphatischer Leukämie und akuter myeloischer Leukämie bei Erwachsenen, Qualitätssicherungsmaßnahmen der allogenen Stammzelltransplantation bei Multiplem Myelom

Zuständig: Unterausschuss Methodenbewertung, Unterausschuss Qualitätssicherung


https://www.g-ba.de/beschluesse/4204/
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius