Sie sind nicht angemeldet.

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 937

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. Dezember 2011, 15:12

Weihnachten 2011

Ich wünsche euch Allen ein fröhliches Weihnachtsfest :-)

Viele Grüße
Birgit M.




Weihnachten wie es früher war

Weihnachten steht vor der Tür,
ich schreib auf Papier,
was mir so einfällt zu dem Fest,
wenn man die Jahre mal Revue passieren lässt.

Da fallen mir die Jugendjahre ein,
da waren die Geschenke noch recht klein.
Ein kleines Auto vielleicht,
zu mehr hat´s Geld doch nicht gereicht.

Trotzdem war Weihnachten doch schön,
man konnte die Familie endlich lachen sehn,
nach dem Krieg kam endlich der Frieden zurück,
heute genießen wir Ihn schon über 60 Jahre am Stück.

Man muss die Kraft haben nach Frieden zu streben,
sonst verliert man den Mut zum Leben.
Auch in der Familie soll es Einigkeit und Frieden geben,
sich die Hand reichen können und vergeben.

Mögen diese Wünsche Wahrheit werden,
dass wir in Frieden leben können auf Erden.
Wir wünschen Euch eine besinnliche Zeit,
denn bis zum Weihnachtsfest ist´s nicht mehr weit.

Autor
Rolf (Rolli230)

http://www.feierabend.de/cgi-bin/channel/adv2011.pl
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 937

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. Dezember 2011, 01:51

Geschichte vom Weihnachtsmann ......


Obgleich die periodisch auftretende Frage nach der Existenz des
Weihnachtsmannes wohl nie gänzlich wird geklärt werden können, sollte
man dieses Thema, welches die Geister der Nation gerade in der Adventszeit beschäftigt, nicht aus dem täglichen Gedankengut verbannen. Die folgenden Überlegungen sollen dem Leser helfen, sich gezielt mit dem Thema auseinander zusetzen...

1) Keine bekannte Spezies der Gattung Rentier kann fliegen. Aber
es gibt 300.000 Spezies von lebenden Organismen, die noch klassifiziert werden müssen, und obwohl es sich dabei hauptsächlich um Insekten und Bakterien handelt, schließt dies nicht mit letzter Sicherheit die Möglichkeit einer der Existenz bisher unbeschriebener fliegender Rentiere aus, die nur der Weihnachtsmann bisher gesehen hat.

2) Es gibt 2 Milliarden Kinder (Menschen unter 18 Jahren) auf der
Welt. Aber da der Weihnachtsmann (scheinbar) keine Moslems, Hindu, Juden und Buddhisten beliefert, reduziert sich seine Arbeit auf etwa 15% der Gesamtzahl - 378 Millionen Kinder (laut Volkszählungsbüro). Bei der durchschnittlichen Kinderzahl von 3,5 pro Haushalt ergibt das 91,8 Millionen Häuser. Wir nehmen an, dass in jedem Haus mindestens ein braves Kind lebt.

3) Der Weihnachtsmann hat einen 31-Stunden-Weihnachtstag bedingt
durch verschiedenen Zeitzonen, wenn er von Osten nach Westen reist, (was logisch erscheint). Damit ergeben sich 822,6 Besuche pro Sekunde.
Somit hat der Weihnachtsmann für jeden christlichen Haushalt mit braven Kindern 1/1000 Sekunde Zeit für seine Arbeit: Parken, aus dem Schlitten springen, den Schornstein runterklettern, die Socken füllen, die übrigen Geschenke unter dem Weihnachtsbaum verteilen, alle übriggebliebenen Reste des Weihnachtsessens vertilgen, den Schornstein wieder raufklettern, und zum nächsten Haus fliegen. Angenommen, dass jeder dieser 91,8 Millionen Stopps gleichmäßig auf die ganze Erde verteilt ist (was natürlich, wie wir wissen, nicht stimmt, aber als Berechnungsgrundlage akzeptieren wir dies), erhalten wir nunmehr 1,3 km Entfernung von Haushalt zu Haushalt, eine Gesamtentfernung von 120,8 Millionen km, nicht mitgerechnet die Unterbrechungen für das, was jeder von uns mindestens einmal in 31 Stunden tun muss, plus Essen usw. Das bedeutet, dass der Schlitten des Weihnachtsmannes mit 1049 km pro Sekunde fliegt, also der 3000fachen Schallgeschwindigkeit. Zum
Vergleich: das schnellste von Menschen gebaute Fahrzeug, der Ulysses Space Probe, fährt mit lächerlichen 43,8 km pro Sekunde. Auch wenn der Name "Rentier" hier und da für Verwirrung sorgen mag, ein gewöhnliches, handelsübliche Rentier schafft höchstens 24 km pro STUNDE.

4) Die Ladung des Schlittens führt zu einem weiteren
interessanten Effekt; angenommen, jedes Kind bekommt nicht mehr als ein mittelgroßes Lego-Set (etwa 1 kg), dann hat der Schlitten ein Gewicht von 378.000 Tonnen geladen, nicht gerechnet den Weihnachtsmann, der übereinstimmend als übergewichtig beschrieben wird. Ein gewöhnliches Rentier kann nicht mehr als 175 kg ziehen. Selbst bei der Annahme, dass ein "fliegendes Rentier" (siehe Punkt 1) das zehnfache des normalen Gewichtes ziehen könnte, braucht man für den Schlitten nicht acht oder vielleicht neun Rentiere. Man braucht 216.000 Rentiere. Das erhöht das Gewicht - den Schlitten selbst noch nicht einmal eingerechnet - auf 410.400 Tonnen. Nochmals zum Vergleich: das ist mehr als das Vierfache des Gewichtes der Queen Elizabeth.

5) 410.400 Tonnen bei einer Geschwindigkeit von 1040 km/s
erzeugt einen ungeheuren Luftwiderstand - dadurch werden die Rentiere
aufgeheizt, etwa so wie ein Raumschiff; das wieder in die Erdatmosphäre eintritt. Das vorderste Paar Rentiere muss dadurch 16,6 Trillionen Joule Energie absorbieren. Pro Sekunde. Jedes. Anders ausgedrückt: sie werden
praktisch augenblicklich in Flammen aufgehen, das nächste Paar Rentiere wird dem Luftwiderstand preisgegeben, und es wird ein ohrenbetäubender Knall erzeugt.
Das gesamte Team von Rentieren wird innerhalb von 5 Tausendstel
Sekunden vaporisiert. Der Weihnachtsmann wird währenddessen einer
Beschleunigung von der Größe der 17.500fachen Erdbeschleunigung ausgesetzt. Ein 120 kg schwerer Weihnachtsmann (was der Beschreibung nach lächerlich wenig sein muss) würde an das Ende seines Schlittens genagelt - mit einer Kraft von 20,6 Millionen Newton.

Damit kommen wir zu dem Schluss: wenn der Weihnachtsmann irgendwann
einmal die Geschenke gebracht hat, ist er heute tot.


:D

Entnommen aus dem http://www.wer-weiss-was.de - Forum
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Nina80

Meister

Beiträge: 1 318

Registrierungsdatum: 26. April 2011

Wohnort: NRW

Beruf: Groß- & Außenhandelskauffrau

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. Dezember 2011, 12:45

24. Dezember 2011...


Heute ist Heilig Abend!! Zeit um einmal DANKE zu sagen...


... an erster Stelle an Birgit M. für dieses Forum und deine Hilfe :bussi:


... an alle Forumsmitglieder. Als ich im April die Diagnose "Lipödem" bekommen habe, stand ich doch recht hilflos vor einer mir unbekannten Krankheit. Hauptsächlich durch dieses Forum und eure Beiträge, eure Ratschläge und Erfahrungsberichte habe ich mich wieder aus der Sackgasse in der ich kurzfristig stand befreit und bin einen anderen Weg gegangen. Heute denke ich, habe ich mir einiges Wissen zur Krankheit Lipödem angeeignet und durch das Wissen die Angst zurückgedrängt. Es ist schön, dass es euch und dieses Forum gibt! :love:


Ich wünsche euch allen einen entspannten Heiligen Abend im Kreis eurer Lieben und frohe Weihnachten!!!
Genießt die Zeit und lasst es euch gut gehen!!
Viele Grüße, Nina =)

Diagnose Lipödem seit April 2011 (II.-III. Stadium kpl Beine & Oberarme) ** Diagnose durch Dr. Heck ** Bestätigung: Venenklinik Bochum, Gefäßklinik Rhein Ruhr Essen & Dr. Deling D`dorf ** Barmer GEK ** 3. Lipos an den Beinen (09/2011, 12/2011, 04/2012), alle bei Dr. Heck, insgesamt sind 13 ltr Fett entfernt worden ** Klage gegen die Barmer verloren (2013)

colly

Erleuchteter

Beiträge: 2 280

Registrierungsdatum: 21. April 2011

Wohnort: in der Nähe von Mainz

Beruf: Sachbearbeiterin

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. Dezember 2011, 16:15

Hallo zusammen,

ich wünsche Euch allen frohe Weihnachten
und genießt die Weihnachtstage mit Euren Lieben! :blume:

Gruß colly

Artemis75

Erleuchteter

Beiträge: 731

Registrierungsdatum: 28. September 2010

Wohnort: Bayern (in der tiefsten Provinz)

Beruf: Bürokauffrau

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. Dezember 2011, 18:38

Auch ich möchte es nicht versäumen allen hier im Forum ein FROHES WEIHNACHTSFEST zu wünschen!!!
Lasst es Euch richtig gut gehen und genießt die besinnliche Zeit mit Euren lieben zu Hause!

VG

Artemis

PandoraH

Erleuchteter

Beiträge: 2 668

Registrierungsdatum: 3. September 2011

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Dezember 2011, 11:45

Viele Grüße
Pandora

„Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht.“
(Vaclav Havel)

Das Lipödem-Board auf Facebook (die Seite ist ohne Registrierungsvorgang zugänglich):
https://www.facebook.com/pages/Lipödem-B…654923054524175

Maddy

Fortgeschrittener

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 9. Juli 2009

Wohnort: Thüringen

Beruf: Fremdsprachenkauffrau

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. Dezember 2011, 16:55

Frohe Weihnachten euch allen, ein paar erholsame Stunde im Kreis euerer Lieben.

Hoffe, ihr musstet nicht solange auf eure Geschenke warten, wie der kleine Hund in dem Video
;) :

http://www.youtube.com/watch?v=FMSWB4TH_mA&feature=related

und auch von mir Danke an alle, die uns stets mit neuen Infos und Erkenntnissen und persönlichen Erfahrungen versorgen und man hier immer das Gefühl hat, Hilfe auf seine Fragen zu bekommen. Und ganz besonders Danke an Birgit und ihr Team, ihr macht das großartig.

Peggy21

unregistriert

8

Dienstag, 27. Dezember 2011, 13:50

Danke soweit gut überstanden

Counter:

Hits heute: 77 293Hits gestern: 81 249Hits gesamt: 41 480 956
Hits Tagesrekord: 327 751Hits pro Tag: 15 017,48