Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Dienstag, 12. Juli 2011, 08:09

Forenbeitrag von: »Sonea«

Verwirrung ?! Welche Stellen wurden bei euch Operiert ?

Hey, falls du es noch nicht gefunden hast: Unter "Ärzte, Klinken und Reha" findest du ganz oben angepinnt eine Liste von Ärzten, die auch Liposuktionen durchführen. Liebe Grüße, Sonea

Montag, 11. Juli 2011, 14:39

Forenbeitrag von: »Sonea«

Verwirrung ?! Welche Stellen wurden bei euch Operiert ?

Hallo Maikehoney, von mir volle Unterstützung für deine Entscheidung, die OPs machen zu lassen! Ich habe zum Zeitpunkt meiner OP weniger gewogen, als du jetzt und bin genauso groß. Daher vermute ich mal, dass dein Lipödem sogar schon stärker ausgeprägt ist als meins damals. Und ich bereue die OP nicht, ganz im Gegenteil. Mach dir keine Sorgen, dass du "falsch" operiert wirst. Beispielsweise über das LIpödemzentrum in Langenhagen/Hannover gibt es glaub ich schon eine Reihe positiver Berichte und ...

Dienstag, 29. Juni 2010, 14:49

Forenbeitrag von: »Sonea«

Lipödem und kleine Oberweite

Körbchengröße 75 AA. Unterirdischer gehts kaum. BHs trag ich eigentlich nur als Deko. ;-) Aber ich mag die Form und würde nie was dran machen. Die gehören halt zu mir. Mit der OP hat sich nichts weiter verändert da. Sonea

Mittwoch, 10. März 2010, 12:54

Forenbeitrag von: »Sonea«

Neues Bündnis soll Menschen mit seltenen Erkrankungen Hoffnung geben

Hallo Birgit, hatte einen ähnlichen Artikel auf Zeit Online entdeckt und mir ist folgende Aussage besonders ins Auge gefallen: "Massenleiden wie Diabetes und Parkinson haben tatsächlich ein viel weniger einheitliches Krankheitsbild als normalerweise angenommen; man könnte sie sogar als Sammelsurium seltener Krankheiten beschreiben, die eher zufällig zu den gleichen Symptomen führen. So kennt die Medizin 200 bis 400 einzelne Erkrankungen, die alle dem Überbegriff Rheuma zugeordnet werden. Kein Wu...

Donnerstag, 19. November 2009, 09:24

Forenbeitrag von: »Sonea«

Gegen den November-Blues

Wasser aufkochen, gleiche Menge Couscous rein, ohne Hitze ziehen lassen. Pinienkerne, Haselnüssel und ein Teelöffel Honig in die Pfanne, Rosinen dazu. Den Couscous unterheben. und nen Obstsalat dazu. Ziemlich ähnlich und auch sehr schön! Mein diesjähriges Herbstfutter für kalte Abende. Vorteil: ist schnell fertig! Sonea

Samstag, 17. Oktober 2009, 14:20

Forenbeitrag von: »Sonea«

Lipödem in der Regionalpresse

Respekt, das ist echt ne gute Sache und super, dass die Medien da so positiv drauf reagieren!n (Endlich mal!) Sonea